PHP Wie verwendet man password_verify, password_hash und password_needs_rehash richtig


Mit der ab PHP 5.5. eingeführten Passwort-Hash Funktionalität kann man das Problem umgehen, dass ständig neue Hash Funktionen benutzen werden müssen, weil die alte zu leicht knackbar ist.

Bei bestehenden Projekten steht man dann an dem Punkt, wo man bestehenden Hashes in der Datenbank hat und diese nicht einfach neu hashen kann, weil man den Klartext nicht kennt. Diese Funktionalität wird einem durch die neue password_verify Funktion abgenommen.

So könnte ein neues Login-Funktion aussehen, welches dieses Problem umgeht. Beim Anheben der Hash-Sicherheit (Zeitdauer zum Berechnen des Hashes) kann man den Wert $currentHashOption['cost'] erhöhen

$username = '%MINIFYHTML116cf6cb587079ca25912d07a41378a89%';
$password = 'xxxxxx';

$user = User::findByName($username);

if(password_verify($password, $user->password_hash) === false){
 throw new Exception('Invalid Login');
}
$currentHashAlgorithm = PASSWORD_DEFAULT;
$currentHashOption = ['cost' => 15];

$passwordsNeedsRehash = password_needs_rehash(
 $user->password_hash,
 $algorithm = $currentHashAlgorithm,
 $currentHashOption
);
if($passwordsNeedsRehash === true){
 $user->password_hash = password_hash($password, $currentHashAlgorithm, $currentHashOption);
 $user->save();
}

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>