Zertifizierung zum Zend Certified Engineer erfolgreich bestanden

Am 1. März habe ich die Prüfung erfolgreich abgelegt für die ich die letzten Monate gelernt habe. Wie zu erwarten war, waren die Fragen sehr, sehr kniffelig, aber die Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht.

zce-2017-php-80x80

Vorbereitung

Ich kann jedem empfehlen sich vorher merhmals das Buch PHP7 Zend Certification Study Guide durchzulesen:

Außerdem sollte man alle Tests auf der Seite zendexam.com zu 80% erfolgreich beantworten können, dann ist man bereit für die Prüfung.

Anmeldung für die Prüfung

Man kann sich auf der zend.com Seite anmelden für die Prüfung , die man dann in der Nähe in einem Testcenter seiner Wahl absolvieren kann unter strengsten Bedingungen.

Einmal im Jahr gibt es einen Gutschein für die Prüfung auf retailmenot.com, wenn man Glück hat.

Travis CI: No Rakefile found (looking for: rakefile, Rakefile, rakefile.rb, Rakefile.rb)

Bei der sehr kryptischen Fehlermeldung in Travis CI:

No Rakefile found (looking for: rakefile, Rakefile, rakefile.rb, Rakefile.rb)

handlet es sich um ein Problem mit falschen Einrückungen im travis.yml File:

matrix:
  include:
    - php: 5.6
      env:
        - SYMFONY_VERSION='3.4.*'

Ein Leerzeichen zu wenig in der Zeile – SYMFONY_VERSION=’3.4.*’ und es kommt zu diesem wenig aufschlussreichen Fehler.

PHP: Parse Error: syntax error, unexpected ‘:’, expecting ‘;’ or ‘{‘

Bei der sehr kryptischen  Fehlermeldung

Parse Error: syntax error, unexpected ':', expecting ';' or '{'

handelt es sich in den meisten Fällen um eine PHP7 Inkompatibilität.

Der auszuführende Code enthält ein Sprach-Feature, was erst unter PHP7 verfügbar ist:

Return Type Definitions (Definition des Rückgabewertes). Beispiel:

function myFuntion($input): array
{
    return ['foo'];
}

Damit kann man festelegen, dass die Funktion ein Array zurückgeben muss, sonst wird ein TypeErrror ausgelöst.

Um den Code in einer niedrigeren PHP Version zum Laufen zu bringen, muss man die Return Type Definition entfernen:

function myFuntion($input)
{
    return ['foo'];
}

Spezialfall: composer weiterlesen…

Symfony 3 Test-Datenbank einrichten für Integration Tests

In Symofny wird automatisch beim Ausführen von Tests die  app/config/parameters_test.yml geladen.
Dort sollte dann eine andere Datenbank angegeben werden, der Einfachheit halber mit demselben Datenbank User:

database_host: same_as_dev
database_port: same_as_dev
database_name: test_db
database_user: same_as_dev
database_password: same_as_dev

Dann müssen auf der Konsole folgende Befehle ausgeführt werden:
Cache leeren:
php bin/console cache:clear –env=test

Datenbank erstellen
php bin/console doctrine:database:create –env=test

Tabellen erstellen
hp bin/console doctrine:schema:update –env=test –force

Dann könnne Fixtures geladen werden und Integration Tests geschrieben werden.

 

Syfmony 3.3. – Wie man ein Repository als Service injeziert mittels Dependency Injection

In Symfony 3 wird standardmäßig immer der EntityManager injected, um dann darüber das entsprechende Repository zur Verfügung zu bekommen.

Meistens wird aber nur genau ein Repository benötigt und der Code und die Tests werden aufgebläht.

Es gibt eine einfach Möglichkeit in der Configuration einen Service von einem Respository zu erstellen:

service.repository.name:
 class: 'AppBundle\Repository\MyEntity'
 factory: 'Doctrine\ORM\EntityManagerInterface:getRepository'
 arguments: ['AppBundle\Entity\MyEntity']

Projekt: baby-taschenrechner.de

Das gerade fertiggestellt Projekt baby-taschenrechner.de beschäftigt sich mit den Fragestellungen rund um die Entwicklung des eigenen Kindes:

  • Wie groß wird mein Kind werden in x-Jahren
  • Wie schwer wird mein Kind in x-Jahren
  • Ist mein Kind zu schwer/zu dünn
  • Welche Kleidergröße wird es wann tragen?

Die Webseite soll Eltern dabei helfen herauszufinden, wann sie welche Kleidergröße kaufen müssen, um im nahenden Winter/Sommer das passende zu Hause zu haben.

Eltern können so einschätzne, ob das Kind zu dünn oder zu dick ist  für ihr Alter/Größe/Gewicht-Verhältnis.

Für die Realiserung wurden folgende Technologien verwendet:

Symfony 3, Docker, MySQL, PHP, GIT, Google Material Design, Amazon AWS

Die REST Webservice Architur – ein Überblick mit PHP

Wenn man heutzutage einen Webservice bauen will, kommt man um REST nicht mehr herum. Als quasi Standard erfüllt es die Bedürfnisse an eine moderne Schnittstelle am besten, im Gegensatz zu den Alternativen aus der grauen Vergangenheit: RPC, DCOM, CORBA, RMI und SOAP.

Was sind die Vorteile von REST?

1. Lose Kopplung

REST Schnittstellen können theoretisch gegeneinander ausgetauscht werden.

2. Interoperabilität

REST über HTTP ist in jeder Umgebung verfügbar und sehr einfach anzusprechen im Gegensatz zu den komplizierteren Ansätzen wie SOAP und CORBA.

3. Performance und Skalierbarkeit

Durch die Zustandslosigkeit können viele Anfragen aus dem Cache beantwortet werden und aufeinander folgende Anfragen müssen nicht von demselben System beantwortet werden (Skalierbarkeit)

Grundprinzipien von REST weiterlesen…